News


SPD-Delegation bei StudiumPlus

Foto: THM
Foto: THM

Cirsten Kunz, die Wahlkreiskandidatin der SPD, informierte sich zusammen mit einer Delegation um Herrn Oberbürgermeister Manfred Wagner über das duale Studienprogramm der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM).

mehr lesen

SPD besucht Haus der Jugend

Wieder einmal besuchte eine Delegation der SPD, darunter einige Stadtverordnete und der neue Juso-Vorsitzende Julian Stroh, das Wetzlarer Haus der Jugend in der Altstadt. In einem informativen Gespräch mit dem langjährigen Leiter, Ulrich Bender, konnten sich die Gäste von der großen Bedeutung der Einrichtung für die Wetzlarer Kinder und Jugendlichen überzeugen.

mehr lesen

OB Wagner für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Den politischen Frühschoppen mit Landrat Wolfgang Schuster in diesem Jahre nutzten die Naunheimer Genossinnen und Genossen, ihr prominentestes Mitglied, Oberbürgermeister Manfred Wagner, für 40 Jahre Zugehörigkeit zu ehren. Manfred Wagner war im Mai 1978 im Alter von 18 Jahren in die SPD eingetreten.

mehr lesen

Herzlichen Glückwunsch an das THW Wetzlar

Foto: Manfred Wagner
Foto: Manfred Wagner

Das THW kann auf seinen 65. Geburtstag blicken. Im Rahmen des Festaktes hat Oberbürgermeister Manfred Wagner den Kameradinnen und Kameraden, um den rührigen Ortsbeauftragten Jens Blohmann, gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt (SPD) die Glückwünsche und den Dank der Stadtgesellschaft überbracht.

mehr lesen

Praxistag in der ambulanten Pflege

Foto: Dagmar Schmidt
Foto: Dagmar Schmidt

Unsere heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt nutzt die sitzungsfreie Zeit des Bundestages, um sich unter anderem im Rahmen von Praxistagen eine Einblick in das vielfältige (Arbeits)Leben hier vor Ort zu verschaffen.

 

Auf Polizei und Stadtwerke in Herborn folgte die in Braunfels stationierte ambulante Tagespflege „pro GSP Ambulanter Pflegedienst GvR Yvonne Ziegler & Annette Abramow“.

mehr lesen

Stadt Wetzlar nimmt an der "Hessenkasse" teil

Foto: Manfred Wagner
Foto: Manfred Wagner

Jetzt ist es amtlich: Neben dem Lahn-Dill-Kreis selbst, sowie sieben weiteren Städten und Gemeinden, nimmt die Stadt Wetzlar an der HESSENKASSE teil.

 

Die HESSENKASSE ist ein Programm der Landesregierung zur Entschuldung hessischer Kommunen von Kassenkrediten und zur Förderung kommunaler Investitionen.

mehr lesen

Gegendemo zum NPD-Aufmarsch in Naunheim

Fotos: SPD Wetzlar
Fotos: SPD Wetzlar

Die NPD hatte zur Demo in der Nähe des Hauses von Oberbürgermeister Wagner aufgerufen. Hintergrund war der Streit um die Überlassung der Stadthalle Wetzlar. Hunderte Menschen formierten sich zu einer Gegendemo, um die Solidarität zu unserem OB zu zeigen. Hier gibt es die Bildergalerie dazu.

mehr lesen

Stipendien für Auslandsjahr in den USA

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Der Bundestag vergibt wieder Stipendien für ein Auslandsjahr in den USA, darüber informiert unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt.

 

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist ein Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch organisiert vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA. 

mehr lesen

Neue Ausgabe der Wetzlarer Nachrichten ist da

Foto: SPD-Stadtverband Wetzlar
Foto: SPD-Stadtverband Wetzlar

Schon gelesen? Die neue Ausgabe der Wetzlarer Nachrichten ist erschienen.

 

Erfahren Sie alles über die Themen, die die Menschen in Wetzlar und Umgebung bewegen. Sie können hier auf der Seite auch ganz einfach Ihr Exemplar herunterladen.

Wahlkreissprechstunde mit Dagmar Schmidt

Foto: Heiner Jung
Foto: Heiner Jung

Dagmar Schmidt MdB lädt am Donnerstag, 21.06.2018 von 17:30 – 18:30 zu einer Wahlkreissprechstunde im August-Bebel-Haus (Bergstraße 60, 35578 Wetzlar) ein.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde mit der SPD-Bundestagsabgeordneten zu besprechen.

 

Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung unter dagmar.schmidt@bundestag.de oder telefonisch Mo-Fr von 9:00-17:00 unter 06441 209 25 22 gebeten. Weitere Informationen: www.dagmarschmidt.de

Wolfgang Schuster bleibt Landrat

Foto: Heiner Jung
Foto: Heiner Jung

Wolfgang Schuster von der SPD geht als Landrat in eine weitere Amtszeit. Bei der Wahl am Sonntag bekam er 79,2 Prozent der Stimmen.

 

Damit wird Schuster bis zum Jahr 2024 Landrat des Lahn-Dill-Kreises bleiben. Ob er danach noch einmal antritt, will Schuster ein Jahr vor der nächsten Wahl ankündigen. Die Wahlbeteiligung fiel gering aus, sie lag bei 23,9 Prozent.

mehr lesen

Fahrdienst zur Landratswahl am 27. Mai

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Zur Landratswahl am 27. Mai bietet die SPD einen Fahrdienst an, damit auch ältere Menschen das Wahllokal gut erreichen können.

 

Anmeldungen für den Fahrdienst am Wahlsonntag ganz einfach unter: 06441/20925-20. 

Politischer Frühschoppen mit Ehrung des OB

Foto: SPD-Naunheim
Foto: SPD-Naunheim

Besonderer Gast beim politischen Frühschoppen der Naunheimer SPD war Landrat Wolfgang Schuster, der den Zuhörerinnen und Zuhörern Einblicke in die aktuellen Themen der Kreispolitik und seine Vorstellungen für die nächsten Jahre gewährte.

 

Ortsvereinsvorsitzende Andrea Volk konnte auch Cirsten Kunz begrüßen, die sich als neu gewählte Kandidatin für die Landtagswahl im Oktober kurz vorstellte.

mehr lesen

Digitalisierung als Chance begreifen

Foto: Dagmar Schmidt
Foto: Dagmar Schmidt

Nicht zum ersten Mal besuchten Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt und Landrat Wolfgang Schuster das Haigerer Unternehmen PMS W. Pulverich GmbH in Haiger-Flammersbach. Neues gibt es dennoch immer wieder zu besprechen. Dank guter Marktlage, wird der Platz am Standort zukünftig zu klein, weswegen ein Ausbau am Standort ansteht.

mehr lesen

Politischer Frühschoppen der Naunheimer SPD

Am kommenden Sonntag lädt die SPD Naunheim zum politischen Frühschoppen ein. Landrat Wolfgang Schuster wird zu Gast sein. Start ist um 11 Uhr in der Naunheimer Kulturhalle.

 

Hier finden Sie auch eine persönliche Nachricht unseres Landrats...

mehr lesen

Gedenken: Zerschlagung freier Gewerkschaften

Am 2. Mai 1933 besetzten die Nationalsozialisten die Gewerkschaftshäuser und zerschlugen die freien Gewerkschaften.

 

In Wetzlar war das Gewerkschaftshaus des Deutschen Metallarbeiterverbandes (DMV) in der Hermannsteiner Straße betroffen. / Fotos: Heiner Jung

mehr lesen

Sprechstunde mit Dagmar Schmidt (MdB)

Dagmar Schmidt lädt am Freitag, 11.05.2017 von 16:30 bis 17:30 zu einer Wahlkreis-Sprechstunde im August-Bebel-Haus (Bergstraße 60, 35578 Wetzlar) ein.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde mit der SPD-Bundestagsabgeordneten zu besprechen.

mehr lesen

Über 2,7 Mio. für Kitas im Lahn-Dill-Kreis

Seit Januar 2016 fördert der Bund die Sprachentwicklung von Kindern im Kita-Alltag mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Von Beginn an wurden 17 Kitas im Lahn-Dill-Kreis mit Mitteln für eine halbe Fachkraftstelle – Sprachexpertin oder Sprachexperte – unterstützt, teilt Dagmar Schmidt (MdB) mit. Foto: Pixabay

 

mehr lesen

Landrat Schuster verteilt Ostereier

Landrat Wolfgang Schuster verteilt am 31. März Ostereier und unterstützt den Osterhasen bei der Auslieferung. Er steht von 9:30 bis 10:30 Uhr vor dem Edeka in Oberscheld, anschließend von 11:00 bis 12:00 Uhr am Backhausplatz in Aßlar und abschließend von 12:15 bis 13:30 in der Bahnhofstraße (Coloraden) in Wetzlar. In dieser Zeit steht er natürlich auch für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Wolfgang Schuster wünscht allen Menschen im Lahn-Dill-Kreis friedliche und entspannte Ostertage. / Foto: Pixabay

Erste Berlin-Fahrt der neuen Wahlperiode

Auf Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt reisten 40 Interessierte aus dem Lahn-Dill-Kreis nach Berlin, um die Hauptstadt von ihrer politischen Seite kennenzulernen. Das Programm begann mit einem Besuch bei der Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

 

mehr lesen

Lina-Muders-Preis 2018 verliehen

„Wo Zivilcourage keine Heimat hat, da reicht die Freiheit nicht weit“. Mit diesem Wort von Willy Brandt leitete der Stadtverbandsvorsitzende der Wetzlarer SPD, Oberbürgermeister Manfred Wagner, die Feierstunde ein, in deren Verlauf die Wetzlarer SPD zum neunten Mal den Lina-Muders-Preis verleihen konnte.

mehr lesen

Der Gleichstellung auf die Sprünge helfen

Der Internationale Frauentag am 8. März steht in diesem Jahr unter dem Zeichen "Fortschritt einfordern". Das Weltwirtschaftsforum hat im vergangenen Jahr in seinem Bericht zur Lage der Gleichstellung weltweit errechnet, dass es unter den jetzigen Umständen noch 100 Jahre dauern wird, bis die Gleichstellung der Geschlechter erreicht ist. / Foto: Pixabay

mehr lesen

Schmidt im erweiterten Fraktionsvorstand

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt ist am Dienstag in den erweiterten Fraktionsvorstand der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden. Dazu sagte Dagmar Schmidt nach der Fraktionssitzung: „Ich freue mich über das Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen und bin gespannt auf die neuen Herausforderungen.“ / Foto: Laurin Schmidt

mehr lesen

Ortsverein Wetzlar begrüßt neue Mitglieder

„Herzlich willkommen in der SPD. Wir freuen uns, dass Ihr Euch entschieden habt bei uns mitzumachen.“ begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Andreas Stahl die vier neuen Mitglieder des Wetzlarer Ortsvereins der SPD. / Foto: Annika Schmidt-Ehry

mehr lesen

Inklusion nur miteinander

„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den Spieltag alleine sondern um die gesellschaftliche Aufgabe.“ Bereits bei einem Probetraining im vergangenen Sommer konnte SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt den RSV Lahn-Dill näher kennenlernen, vergangene Woche besuchte sie die Räume der RSV Geschäftsstelle erneut. 

mehr lesen

SPD-Mitgliederdialog mit Dagmar Schmidt

Der in Zusammenarbeit mit dem SPD-Unterbezirk Lahn-Dill und Dagmar Schmidt MdB durchgeführte Mitgliederdialog begann mit der sehr erfreulichen Begrüßung von zwei neuen Mitgliedern.

 

Susanne und Andreas Papsch aus Atzbach wurde das rote Parteibuch überreicht. Damit wird der Eintritt in die älteste Partei Deutschlands sichtbar; und dies ist gerade in der heutigen Zeit ein starkes Zeichen für den demokratischen Einsatz um Solidarität, Gerechtigkeit und Freiheit. Die Veranstaltung fand in Lahnau statt.

mehr lesen

Hilfe aus einer Hand

„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus einer Hand. Zu oft werden Menschen und Verantwortungen von einer Stelle zur anderen geschoben, ohne dass dabei auf die Menschen und ihre Bedürfnisse geachtet werden kann.“

 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt begrüßte die Arbeit des Netzwerks Jugend, das sie jetzt in Eschenburg besuchte. 

mehr lesen

Dagmar Schmidt verleiht Ehrenurkunde

„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“ stellte Jann Saathoff bei seinem Treffen mit der Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt fest.

 

Der Wahlberliner aus Wetzlar war jetzt mit seiner Frau Agnes zu Gast im Berliner Abgeordnetenbüro von Dagmar Schmidt, um seine Ehrenurkunde für 10 Jahre Mitgliedschaft in der Marinekameradschaft Wetzlar entgegen zu nehmen.

mehr lesen

Neujahrsempfang der Wetzlarer SPD

Beim Neujahrsempfang der Wetzlarer SPD, in der Kultur- und Sporthalle Nauheim, gab es viele interessante Gespräche und Reden. Die Veranstaltung mit unserem Gast Thomas Oppermann (Vizepräsident des Deutschen Bundestags) war sehr gut besucht, weitere Informationen gibt es in Kürze in einem ausführlichen Bericht.

 

Aktuell finden Sie aber hier schon die große Bildergalerie! Fotos: Heiner Jung.

mehr lesen

SPD verleiht Otto-Wels-Preis 2018

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt fordert Ehrenamtliche aus dem Lahn-Dill-Kreis, Wettenberg und Biebertal auf, sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben. / Foto: Pixabay

mehr lesen

Schmidt: Razzia gegen Rechts wichtiger Schritt

Wie verschiedene Medien am Dienstag berichteten, ist der Polizei ein Schlag gegen die rechtsextreme Szene im Lahn-Dill-Kreis gelungen. Insgesamt vier Verdächtige seien vorläufig festgenommen worden, ihnen werde unter anderem der Besitz von Kriegswaffen und Drogen vorgeworfen, bei der Razzia wurden diverse Waffen sichergestellt. Dazu ein Beitrag der SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt. / Foto: Pixabay

mehr lesen

SPD Naunheim: Stellungname zur GroKo

Stellungnahme des Vorstandes des SPD-Ortsvereins Naunheim zu den Sondierungsgesprächen für eine große Koalition:

 

Der Vorstand unseres Ortsvereines sieht viele positive Inhalte bei den Sondierungsergebnissen, die insbesondere den Bevölkerungsgruppen zugutekommen, die die SPD als ihre Zielgruppen ansieht. Foto: Pixabay

mehr lesen

Naunheimer SPD lädt zur JHV

Der SPD-Ortsverein Naunheim lädt zur Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Freitag, dem 2. Februar 2018 um 19 Uhr, im Gasthaus Landenfeld (Wetzlarer Straße) statt. 

 

Foto: Pixabay

mehr lesen

Dagmar Schmidt liest beim Vorlesetag

Am bundesweiten Vorlesetag besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt die Peter-Härtling-Schule in Wetzlar. „Lesen macht nicht einfach nur unglaublich viel Spaß, es fördert auch die Sprach- und Sozialkompetenz bei Kindern. Lesen regt nicht nur die Fantasie an, sondern öffnet den Horizont“, betonte Dagmar Schmidt.

 

Foto: Laurin Schmid

mehr lesen

Neue Ausgabe der Wetzlarer Nachrichten

Was bewegt Wetzlar und um welche Themen kümmert sich die SPD in unserer Stadt? Das und vieles mehr lesen Sie in der neuen Ausgabe der Wetzlarer Nachrichten (4-2017) / Foto: pexels.com. 

 

Hier können Sie die Wetzlarer Nachrichten auch online herunterladen...

mehr lesen

Kindertheater bekommt Minneburgpreis

Das Kindertheaterprojekt ist der diesjährige Träger des Minneburgpreises, dem Jugendpreis der Stadt Wetzlar. Sandra Ihne-Köneke (SPD) teilte die Entscheidung der von  ihr geführten Jury mit.

 

Oberbürgermeister Manfred Wagner überreichte Debus mit 1.500  € dotierten Preis. Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen

Ein Treffpunkt für Eltern und Kinder

Im Familienzentrum „Anni“ haben Familien die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen oder verschiedene Akteure und Institutionen, die sie im täglichen Leben unterstützen können, kennenzulernen. Von der wichtigen Arbeit, die dort geleistet wird, machte sich SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt vor Ort ein Bild. 

mehr lesen

Dagmar Schmidt zu Jamaika-Scheitern

„Die SPD ist nicht das Ersatzrad für die Demokratie.“ Der Parteivorstand der SPD hat einstimmig entschieden auch nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche von CDU, CSU, FDP und Grünen, nicht für eine Große Koalition zur Verfügung zu stehen. „Es bleibt dabei: wir stehen angesichts des Wahlergebnisses vom 24. September nicht für den Eintritt in eine große Koalition zur Verfügung.“ berichtet Dagmar Schmidt.

mehr lesen

SPD wählt neuen Stadtverbandsvorstand

Auf der SPD-Stadtverbandsdelegiertenkonferenz in Wetzlar am Freitagabend, den 17.11.2017, wurde der Stadtverbandsvorstand von den 43 anwesenden Delegierten neu gewählt. Der bisherige Vorsitzende Manfred Wagner (OB Wetzlar) wurde mit 98% der Stimmen im Amt bestätigt. Seine neuen und alten Stellvertreter sind Martina Heil-Schön und Christopher Bursukis.

mehr lesen

SPD-Ortsverein Wetzlar stellt sich neu auf

Bei ihrer Jahreshauptversammlung am 09.11.2017 im Lina-Muders-Saal der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wetzlar, forderten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Wetzlar ihren neu gewählten Vorstand auf, die Arbeit der SPD zukünftig stärker in der Öffentlichkeit zu verankern.

mehr lesen

SPD beim WNZ-Kegeln

Mit vier Mannschaften, darunter viele Jusos, die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt, Stadtkämmerer Jörg Kratkey und Oberbürgermeister Manfred Wagner hat die SPD am WNZ-Kegeln teilgenommen.

mehr lesen

Jetzt für Lina-Muders-Preis bewerben

Die Wetzlarer SPD hat den „Lina-Muders-Preis“ zur Anerkennung und Unterstützung für den Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Diskriminierung und zum Zwecke der Stärkung des demokratischen Engagements gestiftet.

 

Ab sofort können Sie uns mögliche Preisträger vorschlagen, die Frist endet am 31. Januar 2018.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Richtfest am Klinikum Wetzlar

Lahn-Dill-Kliniken investieren mehr als 15 Mio. € in neuen Küchen- und Veranstaltungstrakt, Landrat Schuster und Wetzlars Oberbürgermeister Wagner (beide SPD) voll des Lobes: Das Richtfest für den Neubau des Küchentraktes der Lahn-Dill-Kliniken in Wetzlar, der auch einen Konferenzbereich umfasst, ist auch ein guter Tag für unsere Stadt, stellte Oberbürgermeister Manfred Wagner fest. 

 

Mehr als 15 Mio. € investiert das Klinikum in diesen Erweiterungsabschnitt. Nicht allzu weit entfernt, von dieser Baustelle sind ebenfalls Handwerker am Werk; hier wird der neue OP-Trakt des Klinikums hochgezogen. 

mehr lesen

Für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität

Wir streiten weiter für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität! Die Genossinnen und Genossen aus den Ortsvereinen der SPD Lahn-Dill trafen sich zum Unterbezirksbeirat in Aßlar, um das Ergebnis der Bundestagswahl und des Wahlabends zu diskutieren.

 

Zunächst gab es einen Blumenstrauß und Applaus für die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt, die über die Landesliste erneut in den Bundestag eingezogen ist. (Foto: SPD Lahn-Dill)

mehr lesen

Kommunalpolitischer Wahlaufruf für Martin Schulz

Städte, Gemeinden und Kreise stärken – Zukunft schaffen! Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker für Martin Schulz! Ein Aufruf der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

 

Bild-Copyright: Bundes-SGK

mehr lesen

Fahrdienst zum Wahllokal am Sonntag

Zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag bietet die Wetzlarer SPD einen Fahrdienst an. So können Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind, trotzdem zum Wahllokal gelangen.

 

Anruf genügt: 06441-20925-20.

(Foto: Pixabay)

Schäfer-Gümbel zu Steuern und Abgaben

Die Vorschläge der SPD zu Steuern und Abgaben für die nächste Legislaturperiode im Bundestag wird Thorsten Schäfer-Gümbel am kommenden Donnerstag in Gießen-Allendorf erläutern. Es geht um die Fragen: Wer wird dabei belastet? Wer wird entlastet? Was hat das mit Gerechtigkeit zu tun?

mehr lesen

Lina-Muders-Preis der Wetzlarer SPD

Die Wetzlarer SPD hat den „Lina-Muders-Preis“ zur Anerkennung und Unterstützung für den Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Diskriminierung und zum Zwecke der Stärkung des demokratischen Engagements gestiftet.

 

Ab sofort können Sie uns mögliche Preisträger vorschlagen, die Frist endet am 16. Dezember 2017.

 

mehr lesen

Sommerfest der Naunheimer SPD

Liebe Genossinnen und Genossen, wir laden euch zu unserem diesjährigen SPD - Sommerfest

am 10. September 2017 auf das Gelände des Fischereivereins auf der Lahninsel sehr herzlich ein. Ab 12.00 Uhr möchten wir mit Herzhaftem vom Grill, kühlen Getränken, Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen einen geselligen Nachmittag miteinander verbringen. 

mehr lesen

Besuch beim Rekordmeister

Nicht nur zum Gespräch sondern auch zum sportlichen "Selbstversuch" waren Oberbürgermeister Manfred Wagner, Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt und Mitglieder der SPD Stadtverordnetenfraktion um Sandra Ihne-Köneke zu Gast beim RSV Lahn-Dill.

mehr lesen

Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für Menschen mit Behinderung, besuchte am 19.07.2017 gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt, Landrat Wolfgang Schuster und Sozialdezernent Stephan Aurand die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg e.V..

 

 

mehr lesen

Neue Bürgersprechstunde in Niedergirmes

Der SPD Ortsverein Wetzlar bietet ab sofort monatlich den Niedergirmeser Bürgerinnen und Bürgern eine Sprechstunde im Nachbarschaftszentrum in der Wiesenstraße 4 an.

 

Der stellvertretende Ortsvereins-Vorsitzende Andreas Stahl wird die Leitung übernehmen. Los geht´s am 17.07.2017 von 09.30 bis 10.30 Uhr.

 

 

mehr lesen

Naunheim: Öffentliche Mitgliederversammlung

Die SPD Naunheim lädt zur öffentlichen Mitgliederversammlung mit Dagmar Schmidt ein.

 

Die SPD hat vor wenigen Tagen ihr Programm zur Bundestagswahl beschlossen. Dagmar Schmidt, heimische Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Parteivorstands, wird am Freitag, 14 Juli um 19 Uhr im Haus der Heimatgeschichte, Ecke Lahnstraße / Waldgirmeser Straße in Naunheim dabei sein.

mehr lesen

Wetzlar feiert auf dem Ochsenfest

Das 65. Ochsenfest wurde jetzt mit stimmungsvoller Musik der Partymacher "Fetzentaler", einer ökumenischen Andacht und einer Ansprache des diesjährigen Schirmherrn des Wetzlarer Traditionsfestes, Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD), eröffnet. Bis zum 11. Juli wird nun auf dem Festplatz "Finsterloh" das Fest von dem Landwirtschaftlichen Verein durchgeführt. 

mehr lesen

Neumitglied der Wetzlarer SPD ist 102 Jahre alt

Herzlich Willkommen liebe Wilhelmine! Du bist in der Geschichte der SPD das älteste Neumitglied mit 102 Jahren. Wir sind froh und stolz, dass Du eingetreten bist und damit ganz nebenbei nicht nur für den SPD Stadtverband Wetzlar und die SPD Lahn-Dill Parteigeschichte geschrieben hast.

 

Dem Anlass entsprechend haben das Parteibuch der stellv. Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel, unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt und die Naunheimer Ortsvereinsvorsitzende Andrea Volk überreicht.

mehr lesen

Ehe für alle: Dagmar Schmidt stimmt mit ja

Der Deutsche Bundestag hat kürzlich der Öffnung der Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare zugestimmt. „Ich bin davon überzeugt, dass diese Öffnung ein weiterer wichtiger Schritt bei der Beendigung der Diskriminierung von Schwulen und Lesben in der Gesellschaft ist“, erklärt Dagmar Schmidt,

mehr lesen

Wetzlarer Dialog am 23. Juni im Westend

Die Wetzlarer SPD lädt ein zu einer Begehung im Westend mit anschließender Diskussion mit Florian Pronold (SPD). 

 

Es geht um zeitgemäße Stadtentwicklung, Fördermöglichkeiten des Bundes, bezahlbaren Wohnraum und vieles mehr.

 

Am 23. Juni um 19 Uhr am Nachbarschaftszentrum Westend, Horst-Scheibert,Str. 2, 35578 Wetzlar.

Wetzlarer Nachrichten frisch zum Download

Die neue Ausgabe der Wetzlarer Nachrichten ist da. Schon einige Tage, bevor die Zeitung frei erhältlich ist, können Sie hier die neue Ausgabe aus dem Internet herunterladen. Viel Spaß beim Lesen der Themen, die Wetzlar bewegen.

mehr lesen

Dagmar Schmidt bei Omniplast

Unsere heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt war kürzlich bei Omniplast zu Gast. Das Unternehmen ist einer der führenden deutschen Hersteller von Kunststoffrohrsystemen für Tiefbau und Gebäudetechnik und ist der zweitgrößte Arbeitgeber in Ehringshausen. Seit März 2017 wird das Unternehmen von Uwe Scholz geführt, der die Aufgabe von Interimsgeschäftsführer Werner Boysen übernommen hat.

mehr lesen

Ulrich Loh mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Seit 1979 ist Ulrich Loh Ortvorsteher in seiner Heimatgemeinde Dutenhofen. Der Sohn des früheren Bürgermeisters der Gemeinde Dutenhofen fungierte zudem vor der mittelhessischen Gebietsreform als Erster Beigeordneter und damit als Stellvertreter des Dutenhofener Bürgermeisters, war während der Zeit der Stadt Lahn Stadtverordneter und gehörte nach dem Abschluss der mittelhessischen Gebietsreform auch dem Wetzlarer Stadtparlament an.

 

mehr lesen

Frühlingsfest der Wetzlarer SPD

Hier finden Sie bereits die große Bildergalerie vom Frühlingsfest der SPD Wetzlar.

 

Ein ausführlicher Bericht folgt...

mehr lesen

Dagmar Schmidt sucht Gastfamilien für Schüler

Die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt unterstützt die Suche nach Gastfamilien für amerikanische Austauschschülerinnen und Austauschschüler. Im August/September 2017 kommen rund 250 Austauschschülerinnen und -schüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland. Sie nehmen am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) teil, einem Förderprogramm, das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird.

mehr lesen

Neues Energiekonzept der Lahn-Dill-Kliniken

Die SPD Stadtverordnetenfraktion machte kürzlich, gemeinsam mit den Koalitionspartnern von FWG und Grüne, eine Exkursion. Vorgestellt wurde das neue Energiekonzept der Lahn-Dill-Kliniken. Die Erneuerung der technischen Anlagen führt nicht nur zur Kostenreduktion, sondern vermindert den CO 2 Ausstoß um 1500 Tonnen im Jahr.

mehr lesen 0 Kommentare

Maikundgebung: Wir sind viele, wir sind eins

Wir sind viele, wir sind eins – das war das diesjährige Motto der gewerkschaftlichen Kundgebungen am 1. Mai. DGB-Mittelhessenchef Arne Beppler (Ehringshausen) konnte rund 200 Gewerkschaftler und Interessierte zur Maikundgebung auf dem Wetzlarer Eisenmarkt begrüßen. Beppler verwies auf den notwendigen Zusammenhalt der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

mehr lesen 0 Kommentare

Kundgebung am 1. Mai auf dem Eisenmarkt

Am Montag findet die Maikundgebung auf dem Wetzlarer Eisenmarkt statt. Dort wird unter anderem auch der Wetzlarer Stadtrat Jörg Kratkey (SPD) sprechen. Wie in den letzten Jahren wird wieder mit vielen Teilnehmern am Tag der Arbeit gerechnet.

mehr lesen 0 Kommentare

Jugendpressetage: Kurzfristig noch Plätze frei

Die SPD-Bundestagsfraktion lädt interessierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren ein, einen Blick hinter die Kulissen der Hauptstadtpresse zu werfen. Bereits zum 11. Mal in Folge finden die Jugendpressetage statt. Aus organisatorischen Gründen können nicht jedes Jahr alle Wahlkreise teilnehmen. Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt ruft nun zur Bewerbung auf, da kurzfristig Plätze frei geworden sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Dagmar Schmidt auf Platz 4 der Hessen-SPD

Nach der erfolgreichen Nominierung als Direktkandidatin für den Lahn-Dill-Kreis, Wettenberg und Biebertal im Oktober 2016, wurde Dagmar Schmidt aus Wetzlar am vergangenen Samstag auf dem Landesparteitag der hessischen SPD in Kassel auf Listenplatz 4 gewählt.

mehr lesen 0 Kommentare

Einladung zum Leitz-Cafe-Treff am 28. April

Der AK Beteiligung der Wetzlarer SPD lädt alle Interessierten zum Leitz-Cafe-Treff am 28. April ein. Los geht es ab 16 Uhr im Cafe Leitz, das sich direkt vor der Firmenzentrale von Leica in der Spilburg befindet. (Straße "am Leitzpark"). Weitere Infos bekommen Sie gerne auch über unser Kontaktformular.

mehr lesen 0 Kommentare

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern und erholsame Feiertage!

 

Ihr SPD-Stadtverband Wetzlar

0 Kommentare

Nauborner SPD ehrt Rita Aspermaier

Vor wenigen Wochen wurde Rita Aspermaier im Rahmen der Mitgliederversammlung der SPD Nauborn für 40. Jahre Mitgliedschaft geehrt. Peter Pausch überreichte ihr als 1. Vorsitzender und Ortsvorsteher die Urkunde. Vorstandsmitglied und Stadtverordnetenfraktionsvorsitzende Sandra Ihne-Köneke bedankte sich bei Rita Aspermaier für die Treue der SPD gegenüber.

mehr lesen 0 Kommentare

Mehrgenerationenhäuser werden gefördert

Jährlich 80.000 Euro Förderung im Lahn-Dill-Kreis: „Ich freue mich dass die zwei heimischen Mehrgenerationenhäuer Herborn der AWO und das Mehrgenerationenhaus Dalheim des Caritas-Verbandes weiter aus Bundesmitteln gefördert werden. Beide Häuser hatten im vergangenen Jahr ihr Interesse an einer Fortführung des Förderprogramms bekundet.“ so Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt. (SPD)

mehr lesen 0 Kommentare

Nauborn: Viele Gäste beim Heringsessen

Am Aschermittwoch, den 01.03.2017 fand in Nauborn wieder das traditionelle Heringsessen der Nauborner SPD statt. Ortsvorsteher Peter Pausch konnte mehr als 30 Gäste begrüßen, darunter auch den SPD-Landtagsabgeordneten Stephan Grüger, den Stadtverordnetenvorsteher Udo Volck und die SPD-Fraktionsvorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Sandra Ihne-Köneke.

Nach dem lecker zubereiteten Heringsstip sprach Stephan Grüger zu den Gästen.

mehr lesen 0 Kommentare

Udo Bullmann kritisiert Schäuble

Wahlkampf auf Kosten der griechischen Bevölkerung - Schäuble riskiert neue Griechenland-Krise! So lautet die Überschrift eines neuen Beitrags von Udo Bullmann, Mitglied der Fraktion der Sozialdemokraten im Europaparlament. Lesen Sie hier den ausführlichen Text...

mehr lesen 0 Kommentare

Lina-Muders-Preis in Wetzlar verliehen

Ernst Richter ist mit dem Lina-Muders-Preis ausgezeichnet worden. Der frühere DGB-Kreisvorsitzende wurde damit für sein demokratisches und zivilgesellschaftliches Engagement geehrt. Ernst Richter ist Vorsitzender des Vereins "Wetzlar erinnert" und Sprecher des Bündnisses "Wetzlar Bundt statt Braun". Hier geht es zur Bildergalerie der Preisverleihung...

mehr lesen 0 Kommentare

DLRG blickt auf erfolgreiches Vereinsjahr

Der DLRG Ortsverband wächst kontinuierlich weiter. Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) würdigte im Rahmen seines Grußwortes diese positive Entwicklung des inzwischen mehr als 1.380 Mitglieder zählenden Verbandes als Beleg für die engagierte Arbeit der Wetzlarerer Organisation.

mehr lesen 0 Kommentare

Dagmar Schmidt (MdB) zum Ausbau der A45

Die Landesregierung plant beim Ausbau der A 45 an der Bevölkerung vorbei! Bei dem derzeitigen Ausbau der Brücke der A 45 auf sechs Spuren lässt die Landesregierung die Sorgen der Bevölkerung außen vor.

So ist bei dem Neubau der Onsbachtalbrücke zwischen Edingen und Katzenfurt und der Heubachtalbrücke in Fleisbach bisher kein Lärmschutz vorgesehen, obwohl sich die Anwohner seit Jahren durch den steigenden Lärmpegel beeinträchtigt fühlen.

mehr lesen 0 Kommentare

Launiges Ortspokalkegeln in Hermannstein

Der SPD-Ortsverein Hermannstein-Blasbach lud zum alljährlichen Ortspokalkegelturnier, es war bereits die 20. Ausgabe.

 

Vier Damen-, sowie dreizehn Herrenmannschaften fanden sich auf der Anlage des Kegelsportvereins (KSV) Wetzlar zu diesem Ereignis ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Ehrungen bei der Naunheimer SPD

Die Naunheimer SPD  hat jetzt, gemeinsam mit Dagmar Schmidt (MdB), langjährige Mitglieder geehrt.  Herzlichen Glückwunsch an Martina Bastian-Droß, Rüdiger Droß und Richard Mandler.

mehr lesen 0 Kommentare

Neujahrsempfang der SPD Wetzlar fällt aus

Symbolfoto.
Symbolfoto.

Barbara Hendricks ist erkrankt, der Neujahrsempfang der Wetzlarer SPD kommenden Freitag muss leider ausfallen. Unsere Rednerin, Bundesministerin Barbara Hendricks, teilt das Schicksal vieler Menschen. Auch sie hat die Grippe erwischt. Folglich kann sie zum traditionellen Neujahrsempfang der Wetzlarer SPD nicht zur Verfügung stehen. Wir bedauern dies sehr und wünschen Barbara Hendricks eine baldige Genesung.

mehr lesen 0 Kommentare

Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden

Am 25. Januar besuchte der AK »Lebenswerte Stadt« des SPD-Stadtverbandes Wetzlar das Bildungszentrum für den Freiwilligendienst. Gesprächspartner waren der Leiter der Einrichtung Joachim Wurst und Pia Thauwald.

 

Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren sich Frauen und Männer für das Allgemeinwohl. Er wurde 2011 als Initiative zur freiwilligen, gemeinnützigen und unentgeltlichen Arbeit in Deutschland eingeführt.

mehr lesen 0 Kommentare